Massagepraktiker Jörg Langer
Gesundheitsberater und Massagepraktiker
im
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

    

Meine Philosophie
 
Berühre ich den Menschen, so arbeite ich am ganzen Menschen. Meine Arbeit beginnt an der Wirbelsäule. Sie ist für mich das zentrale Stützorgan des Körpers. Nach alten asiatischen Weisheitslehren sind die inneren Organe und Körperfunktionen über die Wirbelsäule mit dem Gehirn verbunden. Auch glaube ich das sich emotionale Verletzungen, die im Laufe des Lebens passiert sind, an der Wirbelsäule erkannt werden können. Ich gehe in meiner Arbeit davon aus, dass ebenfalls der gesamte Mensch in den Füßen repräsentiert ist. Ich glaube, wie auch in alten chinesischen Überlieferungen beschreiben, dass es energetische Verbindungen von den Füssen in den ganzen Körper gibt. Wenn ich mit meinen Massagetechniken an der Muskulatur arbeite, entspanne ich so den ganzen Menschen.

Die Nervenendpunkte, die in bestimmten Zonen unserer Füße liegen, sind durch feine Nervenbahnen mit unseren Organen und verschiedenen Körperbereichen verbunden und haben somit eine reflektorische Wirkung auf unseren gesamten Körper. Arbeite ich mit meinen Massagetechniken an der Muskulatur, entspanne ich so den ganzen Menschen. Ich weiß um die Bedeutung der Berührung oder des Tastsinns bei kleinen Kindern: Das Denken, die kognitiven Fähigkeiten, entwickeln sich erst durch sie. Das ist enorm wichtig.

Die Massage berührt und bewegt den Menschen an der Haut, an seiner Grenze. So wirkt die Massage auf das Ganze des Menschen. Dadurch kommt vieles wieder »in Fluss«, die Zirkulation wird angeregt, der ganze Organismus wird erwärmt. Überhaupt hat die Massage durch das Ansprechen des energetischen Systems eigentlich immer eine harmonisierende Wirkung, was sich auch am ausgleichenden Einfluss auf die Atmung ablesen lässt. Aus der durch die Massage gestärkten »Mitte«, können die Kräfte des Regulationssystem Mensch sich positiv verbessern.

 
 
Um diesem Wissen gerecht zu werden, wende bevorzugt folgende Methoden an:

 
 
Rückgrad-Impulsmassage
 
Bei der Arbeit mit der Rückgrad-Impulsmassage werden die Muskeln entlang der Wirbelsäule und am ganzen Körper sanft ausgestrichen. Das stärkt den Organismus. Meine Arbeit versteht sich als eine Hilfe zur Selbsthilfe. Es ist eine manuelle Berührungsform, die durch Bewegungen des Klienten und meinen sanften, intuitiven Impulsberührungen eine Anregung zur Selbstregulation bewirkt. So wird auch der Klient sich seiner Energien und seiner Gesundheit besser gewahr. Selbsthilfeübungen zur Gesundheitsförderung und als „Hausmittel“ für Schmerzen und Beschwerden sind eine wichtige Ressource, die ich in jeder Anwendung mitgebe. Ich begleite die Menschen die zu mir kommen, auf dem Weg zu ihrer eigenen Gesundheit.

 
 
Breußmassage
 
Zu wenig Bewegung, Fehlhaltungen im Alltag oder bei der Arbeit, aber auch seelische Konflikte und Stress können zu verspannten Muskeln, besonders im Rückenbereich, führen. Die Rückenmassage nach Breuß hat einen positiven Einfluss auf die verspannte Muskulatur. Sie ist eine feinfühlige, stark energetische Rückenmassage, die imstande ist, die Energieströme im Körper anzuregen, damit sie wieder in ihren eigenen Fluss kommen. Durch den energetischen Ausgleich wird die Einheit von Körper, Geist und Seele hergestellt und bringt Sie so ins Gleichgewicht. Die Breußmassage ist eine hervorragende Ergänzung auf ihrem Gesundheitsweg.

 
 
Die Fußzonenmassage
 
Nach meiner Auffassung massiere ich mit meinen Griffen nicht nur den Fuß sondern der ganze Körper wird stimuliert, da im Fuß der „Körper komprimiert“ vorhanden ist. Die Fußzonenmassage zeigt ihnen wie sie selber Stress abbauen können, damit sie sich auf allen Ebenen wieder wohlfühlen, das körpereigene Abwehrsystem stärken und eine allgemeine Harmonisierung des Körpers erfahren.

 
 
Konfliktbearbeitung und Lösungen finden
 
Emotionen sind die Triebfedern unseres Handelns unseres Lebens. Sie bringen uns vorwärts, sie können uns aber auch behindern. Wir fühlen uns nicht in unserer Mitte. Als erfahrener Gesundheitsberater und Massagepraktiker spüre ich wo im Gewebe ihre Gefühle abgespeichert sind. Nach meinem Verständnis von Gesundheit sehe ich einen Zusammenhang zwischen Emotionen und ihrer Körperhaltung. Besonders tiefgreifende oder belastende Gefühle möchten meiner Meinung nach ihrem Körper Ausdruck verleihen. Mit Kinesiologie (Muskeldrucktest) und dem Auflegen der Hände, ermutige ich ihren Körper selbstregulierend einen neuen Ausdruck, eine neue Haltung zu finden.


Die Kinesiologie (Muskeldrucktest)
 
Die Kinesiologie ist eine Methode mit deren Hilfe ich im Energiefeld des menschlichen Körper Veränderungen wahrnehmen kann. Über den Muskeltest erspüre ich mögliche Ursachen die in ihrer Lebensgestaltung liegen. Hierbei entscheidet der „Körper“ selbst, welche Korrekturmöglichkeit er wählt, um den Energiefluss wieder anzuregen und somit Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen.


Der Energieausgleich

Meine Arbeit beruht auf der genauen Beobachtung des Menschen in seiner energetischen Beschaffenheit. Bei dieser Methode ist vor allem die exakte Wahrnehmung von Stressmustern wichtig, denn davon hängt letzten Endes der richtige Energieausgleich ab.  Die eingeleitete Lösung wird ihnen helfen ihren Weg zu einem gesunden Leben neu zu entdecken.
 

Meridianausgleich

Meridiane nennt man, in der Östlichen Weisheit, die Bahnen, auf denen die Lebensenergie zirkuliert. Nach dieser Asiatischen Einschätzung ist es diese Lebensenergie, die alle Vorgänge im   Körper steuert. Somit bedeutet Schmerz dann auch, dass es einen Stau von fließender Energie gibt. Sanfte und gezielte Reize über die Haut bewirken, dass der Körper seinen Energiehaushalt neu reguliert. Durch den Meridianausgleich findet der Körper Harmonie und Entspannung.


 
Ich arbeite mit Methoden die teilweise noch nicht wissenschaftlich überprüft worden, die aber auf den Erfahrungen von mir und meinen Kollegen beruhen und von meinem Verein unterstützt werden.


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü